Melanie Kuhl

(c) Marianne Menke
(c) Marianne Menke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    

Geboren bin ich in Hamburg und aufgewachsen in der Nähe von Hannover.

Wegen meiner Ausbildung zur Damenschneiderin verschlug es mich später nach Bremen. Meine Lehre schloss ich dort mit Erfolg und der Auszeichnung zur Landessiegerin ab. Im selben Jahr bot sich mir die Chance auf eine Anstellung bei der bremer shakespeare company. Seitdem hat mich Bremen nicht wieder losgelassen.

Meine besonderen Fähigkeiten liegen vor allem im handwerklich-künstlerischen Bereich. Aufgrund meiner Ausbildung arbeite ich hauptsächlich in der Theaterschneiderei. Mittlerweile ist jedoch die Entwicklung sowie der Bau von Puppen, Requisiten und Bühnenbildern ein  regelmässiger Bestandteil meiner Arbeit geworden, der mir sehr am Herzen liegt.



Neue Projekte

Mutter Holle
Mutter Holle

 

 

Bald ist es soweit...

 

Ich wünsche allen ein

schönes und erholsames Weihnachtsfest

sowie ein gutes neues Jahr 2020!

 

 

 

                                                                                                                                                                    

                                                                                                                                                                    


 

Premiere!

Am 01.12.2019 feiert "Das Café zur letzen Hoffnung" im Foyer des bremer Figurentheaters Mensch, Puppe!  Premiere.

Geboten wird eine unterhaltsame, bunte Mischung aus live Musik, Gesang und clownesken Showeinlagen.

 

Mein Beitrag zu diesem Abend ist die Ausstattung, sowie die Puppe Walpurga.

 

Mehr Infos und Spieltermine findest du auf: www.menschpuppe.de